Umweltschutz

von WeMove.eu

Unsere Meere sterben. Globale Erwärmung, Plastikmüll und Überfischung sind schuld. Und die EU, sie handelt nicht schnell genug.

Am kommenden Dienstag treffen sich die europäischen Umweltminister/innen in Bulgarien – darunter auch die neue deutsche Umweltministerin Svenja Schulze. Der Meeresschutz steht aber noch nicht einmal auf der Tagesordnung.

Wir wollen die Minister/innen dazu bringen, bei ihrem Treffen über den Schutz der Meere zu sprechen. Wir wollen sie an die Versprechen erinnern, die sie bereits gegeben haben. Sie müssen ihren Worten endlich Taten folgen lassen.

Mit einem großen Transparent werden wir die Minister/innen erwarten. Wir haben Fischkostüme und Bilder vom Aussterben bedrohter Arten dabei. Unsere Botschaft wird nicht zu übersehen sein.

weiterlesen auf WeMove.eu